Mitgliederbereich:
 110 277–1
Jede Ellok besitzt an beiden Stirnseiten rechts und links Anschlüsse für die Zugenergieversorgung (ZEV), rechts Steckdose, links Kabel mit Stecker - so wurden die 110 geliefert. Zwecks Kostenersparnis wurden ab Mitte der 70er Jahre die Kabel auf der linken Seite durch Steckdosen ersetzt und ein Kabel mit zwei Steckern im Maschinenraum lose mitgeführt.
Noch ist der Halter für den Blindstecker des Kabels am Rahmen vorhanden.

Aufnahme im Bw Münster
© Ulrich Budde, 11.04.1985 Hinzugefügt: 02.12.2011


Übersicht
© Baureihe E10 e.V. 2024