E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 240–9
Lokbild
Am 12.7.2001 wartete die Stuttgarter 110 240 im Bahnhof Opladen...

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
16.02.1962
Verschrottung:
20.07.2001
Erreichtes Alter:
39 Jahre, 5 Monate, 4 Tage
Letzte Beheimatung:
Stuttgart-Rosenstein (TS), seit 26.05.1974
Besitzer:
DB Regio AG
Hersteller:
Krauss-Maffei, 18732
Elektrik:
SSW
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.2: 216 - 287
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschleißpufferbohlen
Farbe:
orientrot, seit 09.04.1996
Einfachlampen:
nein
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 27.03.2013 20:17:42 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (15 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
16.02.1962 Abnahme als E10 1240 in kobaltblau/beige
Beheimatung Heidelberg (RH)
05.10.1962 Umbau auf Hg 150 km/h
Umlackierung stahlblau
Umzeichnung in E10 240
18.10.1962 Beheimatung Nürnberg Hbf (NN)
26.05.1974 Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS)
11.12.1975 Revision E3.0, M?nchen-Freimann (MF)
Umlackierung ozeanblau/beige
07.03.1983 Revision E2.0, München-Freimann
11.03.1988 Revision E2.4, München-Freimann
09.04.1996 Revision E3.0, Dessau (LDX)
Umlackierung orientrot
20.07.2001 Ausmusterung
Verschrottung


1 Bilder (1 Bild/Lok-Zuordnungen):
Am 12.7.2001 wartete die Stuttgarter 110 240 im Bahnhof Opladen auf den "Vollstrecker". Etwa eine Woche später war die Lok bereits Geschichte ....
Portrait (2856 Aufrufe)
12.07.2001, ©Martin Rese Opladen (KOPL)
© Baureihe E10 e.V. 2018