E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokhistorien
Auf den Lokseiten finden Sie neben den Kernangaben der Lok auch eine Lok-Historie der jeweiligen Lok. Diese Seite hier dient zur Suche in der gesamten Historie.

Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [4] => 0 [7] => 1 ) Array ( [1] => kleiner gleich [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [8] => größer gleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 )
Suche & Sortierung:

Suchkriterien:
Sortieren nach:
Anzahl pro Seite:
40 Einträge:
Eintrag 1 bis 40
Datum Lok S Ereignis Beschreibung Stand
01.12.2013 115 261–0 Z Überführung Dortmund Bbf (EDOB) → Berlin-Lichtenberg (BLO) mit PbZ2490 04.12.2013
01.12.2012 115 346–9 V Werkstattaufenthalt Berlin-Rummelsburg (BRGB), 4 neue Radsätze 13.02.2013
01.12.2010 110 324–1 V Sonstiges Überführung zum Verwertungsunternehmen 18.12.2010
110 231–8 V Überführung Zum Verwertungsunternehmen 16.05.2011
01.12.2005 115 114–1 A Beheimatung Berlin-Rummelsburg (BRGB) 28.04.2011
110 232–6 V Beheimatung Berlin-Rummelsburg (BRGB)
115 198–4 Z Beheimatung Berlin-Rummelsburg (BRGB)
115 293–3 Z Beheimatung Berlin-Rummelsburg (BRGB)
115 154–7 V Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB) 30.05.2010
01.12.2004 113 308–1 V Überführung Zum Verwertungsunternehmen 14.06.2011
110 112–0 V Überführung Zum Verwertungsunternehmen 15.06.2011
110 184–9 V Überführung Zum Verwertungsunternehmen 16.06.2011
110 190–6 V Überführung Zum Verwertungsunternehmen 18.06.2011
01.12.2002 110 301–9 V Z-Stellung 30.05.2010
01.12.2001 110 284–7 V Beheimatung Kiel (AK)
110 510–5 V Beheimatung Kiel (AK)
115 509–2 Z Beheimatung Kiel (AK)
110 504–8 V Beheimatung Kiel (AK)
110 507–1 V Beheimatung Kiel (AK)
01.12.2000 110 466–0 V Revision IS700, Dessau (LDX) 30.06.2010
01.12.1999 110 141–9 V Revision IS700, Erfurt (UE) 29.05.2010
Umbau Zugsicherung PZB90 26.12.2011
01.12.1994 139 246–3 V Umbau Lokkasten der 110 139 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt
Umzeichnung Aus 110 246-6 wird 139 246-3
Beheimatung München (MH)
01.12.1992 110 501–4 V Sonstiges Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 120 Km/h 05.07.2010
110 500–6 V Sonstiges Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 120 Km/h 05.07.2010
110 502–2 V Sonstiges Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 120 Km/h 05.07.2010
110 495–9 V Sonstiges Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit auf 120 Km/h 05.07.2010
110 489–2 V Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS) 16.11.2015
01.12.1988 110 510–5 V Revision E3.0, Opladen (KOPLX) 08.08.2010
Umlackierung orientrot
01.12.1983 110 405–8 V Revision E3.0, Opladen (KOPLX) 25.06.2010
Umlackierung ozeanblau/beige 25.06.2010
01.12.1975 110 296–1 V AW-Aufenthalt München-Freimann (MF) 10.07.2011
Sonstiges Ausrüstung mit Zugbahnfunk-Grundausrüstung 10.07.2011
01.12.1966 110 436–3 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD) 27.06.2010
Abnahme als E10 436 in stahlblau 05.06.2010
01.12.1953 110 003–1 V Beheimatung München (MH)
01.12.1952 110 004–9 V Lieferung Übergabe an die Deutsche Bundesbahn
© Baureihe E10 e.V. 2021