E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokhistorien
Auf den Lokseiten finden Sie neben den Kernangaben der Lok auch eine Lok-Historie der jeweiligen Lok. Diese Seite hier dient zur Suche in der gesamten Historie.

Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [4] => 0 [7] => 1 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 )
Suche & Sortierung:

Suchkriterien:
Sortieren nach:
Anzahl pro Seite:
32 Einträge:
Eintrag 1 bis 32
Datum Lok S Ereignis Beschreibung Stand
20.11.2014 115 205–7 V Z-Stellung 13.07.2016
20.11.2013 139 222–4 Z Überführung Mukran → Rostock 03.12.2013
20.11.2011 115 114–1 A Werkstattaufenthalt Werk Dortmund Bbf, 4 neue Radsätze 13.02.2012
20.11.2010 110 507–1 V Z-Stellung 21.08.2011
20.11.2009 110 495–9 V Z-Stellung
20.11.2007 110 387–8 V Z-Stellung Laufkilometer 05.06.2010
20.11.2006 110 399–3 V Z-Stellung Laufkilometergrenzwert erreicht 24.12.2011
115 152–1 M Verlängerung 1 Köln-Deutzerfeld, gültig bis 21.11.2007 06.09.2008
20.11.2000 110 160–9 V Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
115 278–4 A Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
110 276–3 V Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
110 280–5 V Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB) 30.05.2010
20.11.1996 110 303–5 V Revision E3.0, Opladen (KOPLX) 30.05.2010
Umlackierung orientrot 30.05.2010
20.11.1990 110 204–5 V Revision E2.4, Opladen (KOPLX) 04.10.2010
20.11.1986 110 391–0 V Revision E2.4, M?nchen-Freimann (MF) 09.05.2011
20.11.1984 110 340–7 V Revision E2.4, M?nchen-Freimann (MF) 24.01.2011
20.11.1977 115 336–0 V Revision E3.0, M?nchen-Freimann (MF) 01.02.2016
Umlackierung ozeanblau/beige 01.02.2016
20.11.1968 110 377–9 V AW-Aufenthalt Neuaufbau im Ausbesserungswerk Opladen (KOPLX) 01.06.2010
20.11.1967 110 479–3 V Probefahrt München ↔ Salzburg 21.08.2011
20.11.1964 110 316–7 V Sonstiges Ende der Gewährleistungsfrist 05.11.2016
20.11.1963 110 313–4 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD) 01.06.2010
Abnahme als E10 313 in stahlblau 01.06.2010
110 316–7 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
Abnahme als E10 316 in stahlblau
20.11.1958 110 212–8 V Lieferung Lok wird an die Deutsche Bundesbahn übergeben 14.01.2012
110 121–1 M Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
110 103–9 V Revision E2.0, München-Freimann
20.11.1957 Beheimatung Heidelberg (RH)
110 158–3 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
Abnahme als E10 158 in stahlblau 21.04.2010
© Baureihe E10 e.V. 2019