E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokhistorien
Auf den Lokseiten finden Sie neben den Kernangaben der Lok auch eine Lok-Historie der jeweiligen Lok. Diese Seite hier dient zur Suche in der gesamten Historie.

Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [4] => 0 [7] => 1 ) Array ( [1] => kleiner [4] => gleich [5] => enthält [6] => enthält nicht [7] => ungleich [9] => größer ) Array ( [1] => 0 [4] => 1 [7] => 2 [9] => 3 )
Suche & Sortierung:

Suchkriterien:
Sortieren nach:
Anzahl pro Seite:
9504 Einträge:
Eintrag 4401 bis 4500
Datum Lok S Ereignis Beschreibung Stand
14.09.1995 110 306–8 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 10.11.2010
18.08.1995 110 399–3 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 21.08.2010
16.08.1995 110 397–7 V Verlängerung 1 Dortmund Bbf (EDOB), gültig bis 16.08.1996 23.12.2011
05.08.1995 110 499–1 V Revision E3.4, Opladen (KOPLX) 13.06.2010
03.08.1995 110 185–6 V Revision E2.0, Dessau (LDX)
10.07.1995 110 511–3 A Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
01.07.1995 110 502–2 V Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 287. (Umbau zur 139 287) 04.07.2010
110 454–6 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD) 01.06.2010
115 448–3 Z Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD) 16.11.2015
30.06.1995 110 111–2 V Verlängerung 1 Frankfurt (Main) (FF), gültig bis 03.07.1996 14.06.2011
110 102–1 V Revision E2.0, Dessau (LDX)
28.06.1995 110 300–1 M AW-Aufenthalt KOPLX Treibradsätze und Fahrmotore 1-4 getauscht 15.01.2012
31.05.1995 110 299–5 V Werkstattaufenthalt Hamburg-Eidelstedt (AE) 20.08.2011
Umbau Umrüstung von ZBF70 auf ZBF90 20.08.2011
30.05.1995 110 405–8 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF) 25.06.2010
110 207–8 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
110 403–3 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF) 29.05.2010
110 410–8 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF) 26.06.2010
110 248–2 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
28.05.1995 110 436–3 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE) 27.06.2010
110 442–1 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE) 27.06.2010
115 205–7 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
110 208–6 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
110 444–7 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE) 27.06.2010
110 446–2 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
110 427–2 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE) 27.06.2010
110 429–8 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE) 27.06.2010
110 418–1 V Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE)
110 404–1 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF) 25.06.2010
26.05.1995 110 144–3 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 14.08.2010
18.05.1995 110 142–7 V AW-Aufenthalt Dessau (LDX) 10.11.2011
Schaltwerkstausch W29T 312 2073-4 aus 110 482 15.11.2011
01.05.1995 110 374–6 V Verlängerung 1 Hamburg-Eidelstedt (AE), gültig bis 11.05.1996 13.11.2011
11.04.1995 110 318–3 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
04.04.1995 110 158–3 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 27.01.2011
139 139–0 V Beheimatung M?nchen (MH)
Umzeichnung Aus 110 139 wird 139 139
Umlackierung orientrot
Umbau Lokkasten der 110 139 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt
Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF) 14.08.2010
03.04.1995 110 438–9 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 27.06.2010
110 382–9 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 01.06.2010
30.03.1995 110 495–9 V Umzeichnung Aus 114 495–5 wird 110 495–9 03.07.2010
Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 139. (Umbau zur 139 139) 03.07.2010
Reaktivierung 03.07.2010
Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS) 03.07.2010
Revision ?, M?nchen-Freimann (MF) 03.07.2010
20.03.1995 110 305–0 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 31.12.2010
07.03.1995 110 482–7 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 30.06.2010
01.03.1995 110 431–4 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 27.06.2010
23.02.1995 139 222–4 Z Beheimatung M?nchen (MH)
Umzeichnung Aus 110 222–7 wird 139 222–4 23.02.2011
Umbau Lokkasten der 110 222 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt. Die Drehgestelle der 110 222 wurden für 110 493 verwendet. 04.07.2010
110 361–3 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 01.06.2010
21.02.1995 110 493–4 V Umzeichnung Aus 114 493–0 wird 110 493–4 08.08.2010
Reaktivierung 04.07.2010
Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS) 04.07.2010
Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF) 04.07.2010
Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 222. (Umbau zur 139 222) 04.07.2010
10.02.1995 110 123–7 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 12.08.2010
07.02.1995 110 496–7 V Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS)
06.02.1995 Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 09.08.2010
Reaktivierung
Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 172. Diese Lok wurde nicht verschrottet, sondern zur 139 172 umgebaut.
Umzeichnung Aus 114 496–3 wird 110 496–7
Sonstiges Türblockierung Tb0 26.12.2011
24.01.1995 110 109–6 V Verlängerung 1 Frankfurt (Main) (FF), gültig bis 24.01.1996 09.07.2011
23.01.1995 115 224–8 V Revision E3.0, München-Freimann
Umlackierung orientrot
17.01.1995 139 214–1 V Umzeichnung Aus 110 214-4 wird 139 214-1
Beheimatung M?nchen (MH)
Umbau Lokkasten der 110 214 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt 18.03.2013
16.01.1995 115 327–9 V Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 02.06.2010
110 497–5 V Reaktivierung 04.07.2010
Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS) 04.07.2010
Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF) 04.07.2010
Umzeichnung Aus 114 497–1 wird 110 497–5 04.07.2010
14.01.1995 110 499–1 V Beheimatung Frankfurt (Main) (FF) 13.06.2010
13.01.1995 Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 214 25.06.2010
139 172–1 V Umzeichnung Aus 110 172-4 wird 139 172-1
Beheimatung M?nchen (MH)
Umbau Lokkasten der 110 172 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt
110 499–1 V Umzeichnung Aus 114 499–7 wird 110 499–1 25.06.2010
Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS) 13.06.2010
Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF) 13.06.2010
12.01.1995 110 292–0 M Revision E2.0, Opladen (KOPLX) 27.01.2011
11.01.1995 139 177–0 A Beheimatung M?nchen (MH)
Revision E2.9, München-Freimann
Umbau Lokkasten der 110 177 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt
Umzeichnung Aus 110 177-3 wird 139 177-0
30.12.1994 113 269–5 V Unfall Zusammenstoß mit einem PKW bei Unterschleißheim bei München. Lok entgleiste und kippte um.
23.12.1994 110 244–1 V AW-Aufenthalt Dessau (LDX) 27.12.2011
Schaltwerkstausch N28H 310 2109–? aus 140 216 27.12.2011
22.12.1994 139 213–3 A Beheimatung M?nchen (MH)
Umbau Lokkasten der 110 139 wird auf Drehgestelle einer 140er gesetzt 03.09.2008
Umzeichnung Aus 110 213-7 wird 139 213-3 03.09.2008
21.12.1994 110 492–6 V Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD) 04.07.2010
20.12.1994 Reaktivierung 04.07.2010
Umzeichnung Aus 114 492–2 wird 110 492–6 15.08.2011
Umbau Rückbau zur 110er unter Verwendung der Drehgestelle der 110 213. (Umbau zur 139 213) 04.07.2010
Seite:
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354555657585960616263646566676869707172737475767778798081828384858687888990919293949596
© Baureihe E10 e.V. 2019