E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 140 » 140 065–4
 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
21.01.1958
Z-Stellung:
02.11.2004
Verschrottung:
30.09.2005
Erreichtes Alter:
47 Jahre, 8 Monate, 9 Tage
Letzte Beheimatung:
Seelze (HSR), seit 15.02.2002
Besitzer:
Railion Deutschland AG
Hersteller:
Henschel, 29158
Elektrik:
BBC
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
mechanisch
Unterbaureihe:
.1: 001 - ???
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 04.08.1998
Einfachlampen:
ja
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 06.07.2016 08:49:19 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (19 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
21.01.1958 Abnahme als E40 065 in grün
Beheimatung Offenburg (RO)
17.11.1958 Beheimatung Mainz-Bischofsheim (FMB)
29.09.1975 Beheimatung Offenburg (RO)
31.03.1982 Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF)
25.05.1984 AW-Aufenthalt
07.06.1984 Beheimatung Mannheim (RM)
29.05.1988 Beheimatung M?nchen (MH)
13.06.1990 Revision E3.4, M?nchen-Freimann (MF)
Umlackierung orientrot
01.01.1995 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
01.08.1995 Beheimatung Hagen-Eckesey (EHGE)
04.08.1998 Revision E3.0, M?nchen-Freimann (MF)
Umlackierung verkehrsrot
15.02.2002 Beheimatung Seelze (HSR)
02.11.2004 Abstellung Rostock-Seehafen
Z-Stellung
13.09.2005 Ausmusterung
30.09.2005 Verschrottung Fa. Bender, Leverkusen-Opladen


0 Bilder (0 Bild/Lok-Zuordnungen):
© Baureihe E10 e.V. 2019