E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 140 » 140 308–8
Lokbild
Die in Mainz-Bischofsheim beheimatete 140 308 ist am 14.04.1991...

 Verschrottet

Kernangaben:
Alter:
?
Beheimatung:
(), seit
Besitzer:
?
Nutzer:
?
Hersteller:
Henschel, 0
Elektrik:
AEG
Schaltwerk:
?
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 001 - ???
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
, seit
Einfachlampen:
?
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
?
Doppeltraktionsfähig:
nein
Besonderheit:
Fahrzeug war versuchsweise mit dem Hochspannungsschaltwerk W29/400/15-SL400 mit Sprunglastschaltern ausgestattet.
Stand: 17.03.2016 22:46:58 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (0 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung


3 Bilder (3 Bild/Lok-Zuordnungen):
140 308 von DB Cargo am 01.08.2004 abgebügelt in Mainz-Bischofsheim.
Portrait (9 Aufrufe)
01.08.2004, ©Ralf Lauer
"Über der Grube" steht am 01.10.2001 die 140 308 die Mannheimer 140 308 im Bw. Darmstadt.
Portrait (1 Aufrufe)
01.10.2001, ©Ernst Lauer Darmstadt Hbf (FD)
Die in Mainz-Bischofsheim beheimatete 140 308 ist am 14.04.1991 im Bw. Mannheim zu Gast.
Portrait (0 Aufrufe)
14.04.1991, ©Ernst Lauer Mannheim Rbf (RMR)
© Baureihe E10 e.V. 2021