E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 140 » 140 041–5
Lokbild
Bei dieser Aufnahme der 140 041 am 16.05.2004, inzwischen in...

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
04.08.1958
Z-Stellung:
24.06.2005
Verschrottung:
30.09.2005
Erreichtes Alter:
47 Jahre, 1 Monat, 26 Tage
Letzte Beheimatung:
Seelze (HSR), seit 15.02.2002
Besitzer:
Railion Deutschland AG
Hersteller:
Krupp, 3520
Elektrik:
AEG
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 001 - ???
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 16.04.1999
Einfachlampen:
?
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
?
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 20.03.2016 12:41:53 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (18 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
04.08.1958 Abnahme als E40 041 in grün
Beheimatung Mainz-Bischofsheim (FMB)
12.12.1958 Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
30.05.1961 Beheimatung Mainz-Bischofsheim (FMB)
14.07.1961 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
05.09.1961 Beheimatung Mainz-Bischofsheim (FMB)
29.05.1983 Beheimatung München (MH)
28.11.1983 Revision E2.0, München-Freimann (MF)
06.02.1991 Revision E3.0, München-Freimann (MF)
Umlackierung orientrot
16.04.1999 Revision IS703, Opladen (KOPLX)
Umlackierung verkehrsrot
18.06.1999 Beheimatung Nürnberg Gbf (NNR)
15.02.2002 Beheimatung Seelze (HSR)
18.03.2005 Verlängerung 1 SEE, gültig bis 18.03.2006
24.06.2005 Z-Stellung
30.09.2005 Verschrottung
18.10.2005 Ausmusterung


1 Bilder (1 Bild/Lok-Zuordnungen):
Bei dieser Aufnahme der 140 041 am 16.05.2004, inzwischen in verkehrsroter Lackierung, stand die Lok auf der westlichen Seite vor der Fahrzeughalle des Bw. Mannheim.
Portrait (12 Aufrufe)
16.05.2004, ©Ernst Lauer
© Baureihe E10 e.V. 2020