E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 140 » 140 492–0
Lokbild
Am 04.02.1990 hatte die blau/beige 140 492 - mit altem DB-Logo...

 Verschrottet

Kernangaben:
Alter:
?
Beheimatung:
(), seit
Besitzer:
?
Nutzer:
?
Hersteller:
?, 0
Elektrik:
?
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 001 - ???
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
, seit
Einfachlampen:
?
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
?
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 05.08.2012 15:48:37 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (0 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung


3 Bilder (3 Bild/Lok-Zuordnungen):
140 492 in blau/beiger Lackierung am 21.07.1996 vor der östlichen Schiebebühne des Bw. Mannheim.
Portrait (6 Aufrufe)
21.07.1996, ©Ernst Lauer Mannheim Rbf (RMR)
Am 04.02.1990 hatte die blau/beige 140 492 - mit altem DB-Logo - nicht nur einen Nahverkehrszug mit Silberlingen, sondern auch eine zweite 140er am Haken. Die Aufnahme entstand auf der Fahrt des Zuges von Mannheim nach Heidelberg in Höhe Mannheim-Friedrichsfeld.
Portrait (4 Aufrufe)
04.02.1990, ©Ernst Lauer Mannheim-Friedrichsfeld Süd Hp (RMFS)
Ein absulotes Unikat war 140 492. als sie nach einer HU im Oktober 1981 in Opladen mit einem grauen Dach in den Einsatz zurückkehrte (Quelle: Sonderausgabe xyania Verlag "Die Baureihen 139/140, 60 Jahre im Einsatz".) Meine Aufnahme dieser Rarität entstand am 04.10.1987 im Bw. Mannheim.
Portrait (3 Aufrufe)
04.10.1987, ©Ernst Lauer Mannheim Rbf (RMR)
© Baureihe E10 e.V. 2021