E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 141 » 141 072–9
Lokbild
In Norddeich Mole wurde soeben der mit der designierten Museumslok...

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
13.04.1959
Z-Stellung:
08.11.1998
Verschrottung:
??.08.2000
Erreichtes Alter:
41 Jahre, 3 Monate, 18 Tage
Letzte Beheimatung:
Seelze (HS), seit 05.03.1984
Besitzer:
Deutsche Bundesbahn
Nutzer:
Geschäftsbereich Nahverkehr
Hersteller:
Henschel, 29825
Elektrik:
BBC
Schaltwerk:
NU32R
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 001 - 451
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
grün, seit 13.04.1959
Einfachlampen:
ja
Wendezugfähig:
ja
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Besonderheit:
Lok wurde für die Teilnahme an den Feierlichkeiten 150. Jahre Deutsche Eisenbahn (1985) von Doppellampen auf Einfachlampen zurückgebaut. Lok sollte Museumslok werden, dies scheiterte jedoch.
Stand: 30.01.2015 21:42:30 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (14 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
13.04.1959 Abnahme als E41 072 in grün
Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
20.05.1965 Beheimatung Hagen-Eckesey (EHGE)
14.04.1969 Beheimatung Osnabr?ck (HO)
31.05.1970 Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE)
04.07.1980 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
05.03.1984 Beheimatung Seelze (HS)
29.08.1985 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
08.11.1990 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
Umbau umlaufende Griffstangen entfallen
30.09.1994 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
08.11.1998 Z-Stellung
15.01.1999 Ausmusterung
??.08.2000 Verschrottung Fa. Bender, Lev.-Opladen


1 Bilder (1 Bild/Lok-Zuordnungen):
V 141 072–9 — Zugnummer: 3165 — Linie: SE
In Norddeich Mole wurde soeben der mit der designierten Museumslok 141 072 bespannte SE3165 nach Helmstedt bereit gestellt. 14.7.1996
Landschaft (47 Aufrufe)
14.07.1996, ©Martin Rese Norddeich Mole (HNDM)
© Baureihe E10 e.V. 2020