DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 179–9
Lokbild
110 179 vom Bw Stuttgart zu Besuch im Bw Köln Deutzerfeld, 26.9....

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
12.12.1958
Z-Stellung:
30.10.2001
Verschrottung:
31.10.2001
Erreichtes Alter:
42 Jahre, 10 Monate, 19 Tage
Letzte Beheimatung:
Stuttgart-Rosenstein (TS), seit 01.06.1975
Besitzer:
DB Regio AG
Hersteller:
Krupp, 3795
Elektrik:
SSW
Schaltwerk:
?
Art der Sifa:
mechanisch
Unterbaureihe:
.1: 101 - 215
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschleißpufferbohlen
Farbe:
orientrot, seit 08.08.1996
Einfachlampen:
ja
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
ja
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 27.03.2013 20:30:15 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (14 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
12.12.1958 Abnahme als E10 179 in stahlblau
Beheimatung Heidelberg (RH)
28.09.1969 Beheimatung Offenburg (RO)
23.10.1973 Revision Revision mit Anstricherneuerung (Neulack) (IS703, E3.0), München-Freimann AW (MF)
01.06.1975 Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS)
27.07.1979 Revision Revision mit Anstricherneuerung (Neulack) (IS703, E3.0), München-Freimann AW (MF)
01.01.1980 Umlackierung ozeanblau/beige
16.08.1983 Revision Vereinfachte Revision (inklusive IS 580) (IS680, E2.4), München-Freimann AW (MF)
Umlackierung ozeanblau/beige
21.07.1988 Revision Revision mit Beseitigung von Unfallschäden (IS693, E2.9), München-Freimann AW (MF)
08.08.1996 Revision Revision mit Anstricherneuerung (Neulack) (IS703, E3.0), Dessau Werk (LD__X)
Umlackierung orientrot
30.10.2001 Z-stellung
31.10.2001 Verschrottung


2 Bilder (2 Bild/Lok-Zuordnungen):
110 179 vom Bw Stuttgart zu Besuch im Bw Köln Deutzerfeld, 26.9.2000
Portrait (2960 Aufrufe)
26.09.2000, ©Martin Rese Köln Deutzerfeld (KKD)
Einen Tag nach ihrer Revision und orientroter Umlackierung in Dessau steht 110 179 am 09.08.1996 an einem Bahnsteig auf dem südlichen Teil des Hbf.Heidelberg, der früher den Fahrzeugen des Hauptquartiers der "US Army in Europe" vorbehalten war (BR 608 und 633).
Portrait (55 Aufrufe)
09.08.1996, ©Ernst Lauer Heidelberg Hbf (RH)
© Baureihe E10 e.V. 2024