E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » Schwesterbaureihen » Baureihe 141 » 141 248–5
Lokbild
Führerraum der 141 248 mit altem analogen Zugfunk

 Museumslok

Kernangaben:
Abnahme:
25.06.1963
Z-Stellung:
15.10.2003
Alter:
57 Jahre, 1 Monat, 14 Tage
Beheimatung:
Dortmund Bbf (EDOB), seit 01.08.1995
Besitzer:
DB Museum
Nutzer:
Südwestfälisches Eisenbahnmuseum Siegen
Verbleib:
Eisenbahnmuseum BW Siegen
Hersteller:
Henschel, 30451
Elektrik:
BBC
Schaltwerk:
NU32R
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 001 - 451
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 15.11.2002
Einfachlampen:
?
Wendezugfähig:
ja
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Besonderheit:
Lok trug von den 1970er Jahren an den kieselgrau-blauen S-Bahn Versuchslackierung bis zu ihrer IS030 am 15.11.2001. Die Lokomotive ist eine Dauerleihgabe des DB Museum an das Südwestfälisches Eisenbahnmuseum Siegen. Die Lok soll zeitnah wieder den Versuchslack erhalten.
Stand: 21.01.2015 20:14:36 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (14 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
25.06.1963 Abnahme als E41 248 in grün
Beheimatung Offenburg (RO)
15.03.1964 Beheimatung Saarbr?cken (SSH)
??.??.1970 Umlackierung Sonstiges
20.12.1977 Beheimatung Hagen-Eckesey (EHGE)
06.10.1988 Z-Stellung
13.10.1988 Reaktivierung
01.08.1995 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
20.10.1999 Revision IS660, Opladen (KOPLX)
15.11.2001 Revision IS030, Opladen (KOPLX)
15.11.2002 Umlackierung verkehrsrot
01.10.2003 Verkauf an das DB Museum
15.10.2003 Z-Stellung
03.12.2003 Ausmusterung


2 Bilder (2 Bild/Lok-Zuordnungen):
Anlässlich der Neu Lackierung im Karlsruher S-Bahn Versuchsanstrich Präsentierte sich 141 248 im SEM in Siegen
Portrait (58 Aufrufe)
29.05.2016, ©Michael Czerwonka
Führerraum der 141 248 mit altem analogen Zugfunk
Führerraum (79 Aufrufe)
17.09.2011, ©Michael Czerwonka
© Baureihe E10 e.V. 2020